Qualitätssiegel

Der Grüne Haken

Dem Travedomizil wird seit 2013 regelmäßig das Prädikat: "Verbraucherfreundlich" verliehen.

Zu diesem Ergebnis kamen die Prüfer der Bundesinteressenvertretung für Nutzer von Wohn- und Betreuungsangeboten im Alter und bei Behinderung e.V. (BIVA).

Es ist unser Anspruch, die Aktivität, Pflege und Lebensqualität der Bewohner dauerhaft auf einem hohen Niveau zu halten. "Die Verbraucherfreundlichkeit" ist dann festgestellt, wenn ein Pflegeheim die Prüfungen in den Bereichen Menschenwürde, Autonomie und Teilhabe erfüllt. Dabei geht es nicht darum, was die Pflegeeinrichtung für den Bewohner tatsächlich bietet, sondern es wird vielmehr geprüft, was definitiv beim Bewohner an kommt.

So wurden die Atmosphäre, das Freizeit- und Beschäftigungsangebot, die Speisenversorgung sowie die barrierefreie Gestaltung des Travedomizils getestet.

Zu den Prüfergebnissen

Die Qualitätsprüfung des MDK

Mit der Note 1,2 im allgemeinen Pflegebereich und der Note 1,2 im Spezialpflegebereich für Menschen mit MS hat das Travedomizil die Prüfung des MDKs überdurchschnittlich abgeschlossen.

Die Pflege von Menschen ist ein hohes Gut, das eine Gesellschaft zu vergeben hat.

Als "Alltagshelden" bezeichnete die Bundeskanzlerin Angela Merkel einst Pflegekräfte.


 

Die Prüfung nach § 20 Selbstbestimmungsstärkungsgesetz des Landes Schleswig Holstein durch die Heimaufsicht

In Verbindung mit der Qualitätsprüfung nach §§ 114 ff SGB XI findet alljährlich die Prüfung nach § 20 des Selbstbestimmungsstärkungsgesetzes statt.

Hier konnte die Heimaufsicht bei ihrer letzter Prüfung nur Stärken, keine Schwächen feststellen.

Zu den Prüfergebnissen