Sommerfest 2019

Unter dem Motto „Die Hitparade zu Gast im Travedomizil“ fand das diesjährige Sommerfest statt.

Schon die Dekoration ließ die Bewohner in Erinnerungen schwelgen, denn eine lange Wand wurde mit alten Plattencovern geschmückt. Stars wie Udo Jürgens, Vicky Leandros, Heino, Howard Carpendale u.v.m. die dort zu sehen waren, sorgten für Gesprächsstoff.

Die Mitarbeiter schlüpften in Rollen des Barkeepers, Eisverkäufer und Servicekraft und versorgten die Bewohner mit Cocktails, Bier vom Fass, Eisvariationen und Spanferkel mit Beiwerk. Auch der anfängliche Starkregen konnte einer gelassenen Stimmung nichts ausmachen.

Aufgeregt befanden sich zu der Zeit das Aktivteam und weitere Mitarbeiter in der Geradrobe um sich für ihren großen Auftritt vorzubereiten.

Als Klaus & Klaus, Helene Fischer, Cindy & Bert, Kerstin Ott, Marlene Dietrich und Roland Kaiser mit Maite Kelly verkleidet, sorgten sie für gute Stimmung und erstaunte Blicke.

Eine sehr mutige Bewohnerin führte, gemeinsam mit dem Aktivteam, mit einer tollen Moderation , durch den Nachmittag.

Noch viele Tage später schwärmten die Bewohner von einem gelungenen Fest.

Ausflug Ostsee

Sonne, Strand und Meer…

Der erste Ausflug des Jahres ging nach Scharbeutz an die Ostsee.

Petrus meinte es gut und schenkte uns viel Sonne. Nach einen Spaziergang an der Promenade wurde zur Stärkung ein Fischbrötchen gegessen, ehe es noch einmal über die Seebrücke ging.

Noch einmal den Ausblick übers Wasser genießen, bevor die Rückfahrt angetreten wurde.

Spargelessen

Der Mai ist gekommen und die Spargelzeit beginnt…

… auch hier im Travedomizil.

Auf jedem Wohnbereich wurde am Mittwoch den 22.05. Spargel mit Schinken und Kartoffeln serviert.

Bei schön geschmückten Tischen, einem leckeren Glas Wein und Vanilleeis mit Erdbeeren konnten sich die Bewohner das Mittagessen schmecken lassen.

Spargel schmeckt halt nur im Mai, waren sich die Bewohner einig.

Fasching im Pavillon

Zugegeben, die Worte Fasching oder Karneval lösen bei uns im Norden nicht bei jedem Begeisterung aus, aber die Karnevalsfeier im Travedomizil konnte sich trotzdem sehen lassen! Natürlich wurde mit Luftballons und Luftschlagen der Pavillion dekoriert und für alle Bewohner, die auch ein bisschen „jeck“ sein wollten, Partyhütchen bereitgelegt, aber dieses Jahr war das Motto „BUNT“. So verkleideten sich alle Mitarbeiter in besonders bunten Kostümen und auch ein kleiner Karnevalswagen leuchtete in allen Farben. Nach einem kleinen Einzug und dem Werfen und Verteilen von Kamelle, wurde gemeinsam Berliner gegessen und auch der ein oder andere Eierlikör getrunken. Kurz darauf wurde schon ausgelassen zur Musik, auf dem Akkordeon von Herrn Wimmel, getanzt. An diesem Nachmittag wurde viel gelacht und dieses Fest schien doch Begeisterung ausgelöst zu haben.

Auch auf dem Wohnbereich 3 wurde Fasching bunt gefeiert; alle Bewohner versammelten sich im Speisesaal und waren begeistert, als die ersten Töne aus dem Akkordeon erklangen. Auch der bunte Karnevalswagen und die Kostüme der Mitarbeiter zogen eine Menge Aufmerksamkeit auf sich und wurden eingehend bestaunt. Zum Kaffee wurden Berliner und Windbeutel serviert und in guter Atmosphäre wurden diese verputzt. Selbstverständlich ließen sich die Bewohner nicht lumpen und tanzten gemeinsam mit den Mitarbeitern zu flotter Volksmusik oder schunkelten auf ihren Plätzen.

Frühlingserwachen WB 3

Zum Frühlingsfest des Wohnbereichs 3 kam sogar unser  Musiker Herr Wimmel, um die Frühlingslieder musikalisch zu untermauern und brachte die Bewohner damit schon in festliche Stimmung. Die Blumen und Gedichte passend zum Frühlingsanfang  trugen ebenso wie der selbstgebackene Kuchen und die durch die Fenster scheinende Sonne zu einem gelungenen Nachmittag bei.

Frühlingserwachen im Pavillion (WB MS; Allg. WB)

 

Am 20.03.2019, genau passend zum kalendarischen Frühlingsbeginn feierten wir mit den Bewohnern das „Frühlingserwachen“ im Rahmen eines gemeinsamen Kaffeetrinkens. Die großen Kaffeetafeln wurden mit Blumen und Servietten bunt eingedeckt, die Bewohner sangen gemeinsam Lieder und es wurden kleine Gedichte vorgetragen. So wurde der Winter mit leichtem Nachdruck verabschiedet und die wärmer werdenden Tage herzlich begrüßt.

Silvester 31.12.2018

 

Das alte Jahr 2018 wurde von den Bewohnern mit einer gemeinsamen Silvesterparty im Pavillon verabschiedet. Um die Veranstaltung besonders zu gestalten, waren alle Tische dekoriert und mit Partyhütchen ausgestattet, die sich einige Bewohner direkt aufsetzten. Das Aktivteam kleidete sich im "Marlene Dietrich" Stil und sorgte so ebenfalls für eine besondere Festtagsstimmung. Nach einem gemeinsamen Kaffeetrinken, zu dem natürlich kein Kuchen sondern traditionell Berliner gereicht wurden, stießen die Bewohner mit einigen Mitarbeitern zusammen an. Bei alten Schlagern steigerte sich langsam die Stimmung und die Bewohner schunkelten und fingen an zu tanzen. Als Höhepunkt wurde nach Einbruch der Dunkelheit ein Feuerwerk direkt vor dem Eingang des Travedomizils gezündet, sodass unsere Bewohner die bunten Farben von den großen Fenstern der Speisesäle aus beobachten konnten.

Weihnachten 24.12.2018

 

Obwohl wir dieses Jahr mal wieder auf die weiße Weihnacht verzichten mussten, kam am Nachmittag des 24. Dezembers doch weihnachtliche Stimmung auf. Die Speisesäle wurden weihnachtlich dekoriert und die Tische zu einer großen Tafel zusammengeschoben. Bereits vor dem Mittagessen wurden gemeinsam Weihnachtslieder gesungen und sogar im Chor das Gedicht Knecht Ruprecht aufgesagt. Nachdem das Mittagessen, zu dem es Rinderschmorbraten und zum Nachtisch ein winterliches Zimteis gab, beendet war, ließ der Weihnachtsmann in Begleitung des Engels nicht lange auf sich warten. Sie hatten für jeden Bewohner ein Geschenk dabei, welches sie persönlich überreichten. Weihnachtsmann und Engel nahmen sich Zeit für Gespräche, mussten jedoch schnell weiter, da diese Zeit für beide stets sehr hektisch ist. Am Ende war den Bewohnern die Freude über ihre kleinen Geschenke und das gemütliche Mittagessen im Gesicht anzusehen.

Grünkohlessen 26.11.2018

 

Mit viel Vorfreude und großen Appetit trafen die Bewohner nach und nach im Pavillon ein. Bei hübsch gedeckten Tischen, einem Getränk und dem Duft nach frischen Bratkartoffeln entstand umgehend eine nette Atmosphäre. Das Aktivteam schlüpfte in die Rolle der Kellner und versorgte die Bewohner mit Grünkohl, Kasseler, Kohlwurst und Bratkartoffeln. Am Ende schaute man auf leere Teller und in zufriedene Gesichter. 

Adventsbasar 17.11.2018

 

Alle Jahre wieder veranstalten die Bewohner und Mitarbeiter des Travedomizils einen Adventsbasar zu Gunsten der Kinderkrebshilfe in Lübeck. Aufwendige Vorbereitungen gingen dem Fest voraus. Eine  Tombola mit vielen Gewinnen, die alle von Geschäftsleuten aus Bad Oldesloe und der Umgebung gespendet wurden, war eine Hauptattraktion des Basars.

Leckere Speisen und Getränke lockten nicht nur Bewohner und Angehörige, sondern auch viele auswärtige Gäste in das Travedomizil.

Die adventliche Dekoration versprühte eine vorweihnachtliche Stimmung, zu der auch die Stände, die in Handarbeit hergestellte Waren anboten, beitrugen. So konnte schon das eine oder andere Weihnachtsgeschenk erworben werden.

Am Abend herrschte große Zufriedenheit bei allen Beteiligten und große Freude darüber, dass die Kinderkrebshilfe mit einem üppigen Betrag bedacht werden würde.

Jahrmarkt 11.10.2018

 

Bei Kirmesmusik, dem Duft von Zuckerwatte und gebrannten Mandeln, startete unser Jahrmarkt erwartungsvoll für die Bewohner. Die Attraktionen Dosenwerfen mit schönen Preisen, Geschicklichkeitsspielen verschiedener Art, Softeis, Schokofrüchten, Mandeln und Zuckerwatte wurden gerne genutzt und genossen. Als Gast konnte Madame Medusa als Wahrsagerin gewonnen werden. Die Bewohner zeigten keine Angst vor der Zukunft und ließen sich aus der Hand lesen. Der Hauptpreis, ein riesiger Stofflöwe, war heiß begehrt und die Bewohner gaben sich die größte Mühe beim Dosenwerfen, um den Preis zu gewinnen. Es herrschte eine ausgelassene Stimmung und viele Bewohner tummelten sich bis zum späten Nachmittag an den verschiedenen Ständen.

LUV Center Lübeck 06.10.2018

 

Gemeinsam mit einigen Bewohnern ging es am 06.10.2018 nach Lübeck ins LUV Center. Zunächst ging es zu IKEA, um dort erste Einkäufe für die Vorbereitungen für den Adventsbasar zu tätigen. Auch die Wohnlandschaften führten zu lustigen Gesprächen. Weitere Läden wurden besucht und die Bewohner konnten sich kleine Wünsche erfüllen. Zum Abschluss gab es ein Eis, sodass der Vormittag gut abgerundet wurde.

Oktoberfest 04.10.2018

 

Schon die Ankündigung des Oktoberfestes mit Begleitung durch handgemachte Akkordeonmusik löste bei einigen Bewohnern große Vorfreude aus. Diese wurde dann auch voll erfüllt. Für gutes Essen war gesorgt. So manchem Bewohner schmeckte es in der harmonischen Umgebung besonders gut. Begeistert begrüßte man den Musiker. Gemeinsam wurde geschunkelt, gesungen und getanzt. Abgerundet wurde der ereignisreiche Nachmittag mit einem urbayrischen Abendbrot.

Kartoffelfest 27.09.2018

 

Viele Bewohner folgten der Einladung zum Kartoffelfest und freuten sich auf die frisch in einer großen Pfanne gebratenen Kartoffelpuffer. Dazu wurde Apfelmus gereicht, das die Bewohner am Tag zuvor selbst hergestellt hatten. Der Zuspruch war so groß, dass die „Brater“ an der Pfanne große Schwierigkeiten hatten, der großen Nachfrage nachzukommen und ordentlich ins Schwitzen gerieten. Am Ende waren alle satt und zufrieden und freuen sich schon jetzt auf das Kartoffelfest im nächsten Jahr.

Abgrillen 19.09.2018

 

Wie in jedem Jahr wurde der Sommer mit unserem Abgrillen verabschiedet. Jeder Bewohner, der Lust hatte, kam in den Pavillion um dort oder auf der Terrasse Würstchen und Salat zu essen und mit den anderen Bewohner zu klönen. Schon bald konnte man den Geruch von frischen Würstchen vom Grill überall wahrnehmen, so dass auch den Bewohner, die auf den Stationen blieben und das Grillgut aufs Zimmer gebracht bekamen, das Wasser im Mund zusammen lief. Nach dem Abgrillen wirkten alle sehr satt und zufrieden.

Citti-Park 11.09.2018

 

Am Dienstag den 11.09.2018 machten wir mit den Bewohnern einen Ausflug in den CITTI-Park Lübeck, welcher für große und kleine Einkäufe sehr beliebt ist. Zunächst wurde mit den Bewohnern gemeinsam der Fisch für die anstehende Veranstaltung „Fischmarkt“ ausgewählt und eingekauft. Im Anschluss hatten alle noch genügend Zeit sich persönlich umzuschauen, so dass wir am Ende nicht nur die Taschen voll Fisch hatten, sondern z.B. auch noch Bücher mit zurück ins Travedomizil brachten.

Kirchenbesuch 09.09.2018

 

Zwar findet einmal im Monat ein Gottesdienst bei uns im Haus statt, jedoch ist es für viele Bewohner ein besonders schönes Erlebnis, an einer Andacht in der Kirche teilzunehmen. So ging es am 2. Sonntag im September in die Peter- Paul Kirche, wo unsere Bewohner alle einen Platz in der ersten Reihe finden konnten und der Predigt gut zuhören und einige Lieder mitsingen konnten. Der Weg zum Hügel hinauf stellte zwar eine kleine Herausforderung dar, doch nach dem Gottesdienst waren sich alle einig, dass sich der Weg gelohnt hatte.

Ausflug nach Travemünde 29.08.2018

 

Gemeinsam mit dem AktivTeam sind fünf Bewohner zu einem Ausflug nach Travemünde aufgebrochen.

Bei einem Spaziergang entlang der Promenade konnte das schöne Spätsommerwetter genossen werden. Mit Blick auf die Ostsee und den Strand, wurde eine kleine Pause eingelegt. Dann ging es weiter zu „Fisch Paul“, wo leckere Fischbrötchen gegessen wurden.

Auf dem Rückweg schwärmten die Bewohner von den Eindrücken und freuen sich auf den nächsten Ausflug. 

 

 

Kaffeerunde zur Pflaumenzeit 28.08.2018

 

Gemeinsam mit den Bewohnern wurde in einer hauswirtschaftlichen Tätigkeit Pflaumenkuchen für alle Wohnbereiche gebacken.

An einer hübsch gedeckten Kaffeetafel konnten die Bewohner Platz nehmen und sich den Kuchen mit frischer Schlagsahne schmecken lassen.

Dabei wurde sich angeregt unterhalten, Lieder gesungen und Wünsche für die nächste Kaffeerunde geäußert.  

 

 

Streichelzoo 15.08.2018

 

 

Kubusch der Esel und seine Freunde zu Gast im Travedomizil 

Am 15.08.2018 bekam das Travedomizil tierischen Besuch.

Eine Filmtier-Schule war zu Gast. Den Bewohnerinnen und Bewohnern wurde dieses Ereignis bis zum Schluss verheimlicht und umso größer war dann die Überraschung. Bei einem Gang durch den Garten konnten die Hängebauchschweine Toffie und Fee, die Ziege Anton, das Schaf Justus, der Esel Kubusch, Rony das Pony und jede Menge Enten, Hühner, Kaninchen und Meerschweinchen angeschaut und gestreichelt werden. Als Highlight wurden das Pony und der Esel durchs Haus geführt, um allen Bewohnern den direkten Kontakt zu ermöglichen.

Die Tiere sind zurzeit in Bad Segeberg bei den Karl-May Spielen zu sehen und auch im Fernsehen hatten sie schon einige Auftritte.  

Für alle Bewohnerinnen und Bewohner sowie  für die Mitarbeiter war es ein erlebnisreicher und schöner Tag.  

 

 

 

Ausflug Hemmelsdorfer See 11.08.2018

 

Am 11.08.2018 sind fünf der Bewohnerinnen und Bewohner in Begleitung unseres AktivTeams an den schönen Hemmelsdorfer See, der direkt vor Timmendorf liegt, gefahren.

An der idyllisch liegenden Fischkate wurde gemeinsam zu Mittag gegessen. Zwischen typischen Fischgerichten oder einem Fischbrötchen auf die Hand konnte gewählt werden.

Bei einem kühlen Getränk, netter Atmosphäre und einem leckeren Essen genossen unsere Bewohner diesen schönen Ausflug.

 

 

Sommerfest 2018 im Travedomizil 06.07.2018

 

„Ein Hoch auf Uns“

Am 06.07.2018 war es endlich soweit. Nach langer Planung wurde bei uns im Travedomizil das diesjährige Sommerfest gefeiert.

Unter dem Motto „Ein Hoch auf uns“, welches auch auf das 15 jährige Jubiläum zurückzuführen war, wurde bei bestem sommerlichen Wetter gesungen, geschunkelt und viel gelacht.

Für die musikalische Unterhaltung stand uns Babette, die extra aus Frankreich anreiste, zur Seite. Mit einer Mischung aus Musik und Comedy begleitete Sie den Nachmittag.

Unsere Mitarbeiter wurden an diesem Tag zu Servicekräften, Eisverkäufern und Cocktailmixern und versorgten unsere Bewohner und ihre zahlreich erschienen Angehörigen, mit allem was man zu einem Sommerfest benötigt. 

Den krönenden Abschluss gab es dann zum Abendessen. Es gab leckeres Spanferkel mit Salaten und Brot dazu. Unseren Bewohnern hat es allen sehr gut geschmeckt und alle waren am Ende glücklich und zufrieden.

 

 

Public Viewing "Deutschland : Südkorea" 27.06.18

Auch im Travedomizil stand am 27.06.18 das letzte Gruppenspiel der deutschen Nationalmannschaft gegen Südkorea im Vordergrund. Am Vormittag stellten die Bewohner gemeinsam Käse und Obstspieße her und bereiteten sich damit auf einen gemütlichen und spannenden Fußballnachmittag vor. Auf allen Wohnbereichen des Travedomizils liefen die Fernseher bereits um 15:00 Uhr.

Bewohner mit Mitarbeiter diskutierten schon vor dem Spiel, wie hoch Deutschland wohl gewinnen wird. Um 16:00 Uhr begann das Spiel. Es herrschte ausgelassene Stimmung, die jedoch von Minute zu Minute abebbte, da die Zuschauer feststellen mussten, dass das Spiel und damit die Teilnahme am Achtelfinale der deutschen Nationalmannschaft nicht so einfach werden sollte, wie vorhergesagt. Deutschland verlor am Ende mit 0:2. Die Enttäuschung machte sich breit und das Geschehen am Vortag sorgte für viel Gesprächsstoff am nächsten Morgen.

 

 

Shanty Chor 14.06.18

Am 14 Juni war der Shanty Chor aus Bad Oldesloe zu Gast. Unsere Bewohner freuten sich den ganzen Tag auf diesen Auftritt. Die 30 stimmengewaltigen Männer konnten mit Witz und Charme für eine tolle Stimmung sorgen. Es wurde zu bekannten Shantys und Seemannsliedern wie z.B. „Nimm uns mit Kapitän“, „My Bonnie is over the Ocean“ oder „Auf der Reeperbahn nachts um halb eins“ gesungen, geklatscht und geschunkelt. Der Chor durfte sich erst nach einigen Zugaben verabschieden.

Im September wird es auf mehrfachen Wunsch einen erneuten Auftritt des tollen Shanty Chors aus Bad Oldesloe geben.